default
IEPG – Institut für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur
Institute for Medical Ethics, Psychotherapy and Health Culture

Uniseminare

Universität Heidelberg SS 2018
Psychiatrische Universitätsklinik
Interdisziplinäres Kolloquium und Seminar
Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie
- für Studierende und Postgraduierte -
Medizin, Psychotherapie, Psychologie, Soziologie, Philosophie, Theologie, Pädagogik
   
Semesterthema:

  Leiblichkeit und Weltbezug
  Leiblichkeit im Fokus von Identität und Gemeinschaft

   
Veranstalter:

Prof. Dr. H. A. Kick
Prof. Dr. A. Kraus
Prof. Dr. Dr. W. Schmitt
Dr. phil. H. Scheurer
Dr. Dr. W. v. Lucadou

   
Ort:
Psychiatrische Klinik der Universität Heidelberg
Haus I, Hörsaal, Voßstraße 4,
69115 Heidelberg,
   
Zeit:
Freitags, 18.15 - 20.00 Uhr,
   

   
 08.06.2018 Martin Weyers, Ludwigshafen
Der Künstler zwischen Einsamkeit und Kommunikation: Leiblichkeit und Symbolik in Werk und künstlerischem Schaffen
   
 29.06.2018 Dr. Richard Meyer, Strasbourg
Nahtoderlebnisse im Brennpunkt psychosomatischer, gesellschaftlicher und ontologisch-universeller Codes
   
   

   
13.07.2018 Wochenend-Seminar und Symposium
   
18.15 -
21.30 Uhr
Prof. Dr. phil. Matthias Hurst, Berlin
Jill's America: Die Frau im Western-Film als Verkörperung der neuen Ordnung und Vermittlerin zwischen Individualität und Gemeinschaft
   
14.07.2018 Wochenend-Seminar und Symposium
09.15 -
10.45 Uhr
Axel Voss, Essen
Per aspera ad astra - Leibkonzepte der Romantik und Reformbewegung in Kunst und Symbolik
11.00 -
12.00 Uhr
Dr. med. Oliver Schulz, Mosbach
Moral und Antimoral am Beispiel des Psychopathen und das Phänomen des Bösen in seinem Verhältnis zur Leiblichkeit
 
12.00 -
12.30 Uhr
Zusammenfassung der Ergebnisse.
Diskussion im Plenum
 

   
Bei Rückfragen: Sekretariat Prof. Dr. Kick, IEPG, 68165 Mannheim, Lameystr. 36
Tel: 0621 / 32 88 63 60
Fax: 0621 / 32 88 63 66
E-Mail: Prof.Kick@institut-iepg.de