default
IEPG – Institut für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur
Institute for Medical Ethics, Psychotherapy and Health Culture

Uniseminare

 

Universität Heidelberg WS 2018/19
Psychiatrische Universitätsklinik
Interdisziplinäres Kolloquium und Seminar
Anthropologische und ethische Grundlagen der Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie
- für Studierende und Postgraduierte -
Medizin, Psychotherapie, Psychologie, Soziologie, Philosophie, Theologie, Pädagogik
   
Semesterthema:

  Mensch und Roboter, Leiblichkeit und Maschine
  Neue Interaktionsformen

   
Veranstalter:

Prof. Dr. H. A. Kick
Prof. Dr. A. Kraus
Prof. Dr. Dr. W. Schmitt
Dr. phil. H. Scheurer
Dr. Dr. W. v. Lucadou

   
Ort:
Psychiatrische Klinik der Universität Heidelberg
Haus I, Hörsaal, Voßstraße 4,
69115 Heidelberg,
   
Zeit:
Freitags, 18.15 - 20.00 Uhr,
   

   
 23.11.2018 Axel Voss, Essen
Ich kann Dir nur die Tür zeigen. Hindurchgehen musst Du alleine. Symbolik von Realität und (künstlichem) Bewusstsein in "Westworld" und "Ex Machina"
   
 14.12.2018 Dr. phil. Peter Remmers, Berlin
Mensch-Roboter-Interaktion. Empirische und philosophische Aspekte
   
   

   
18.01.2019 Wochenend-Seminar und Symposium
   
18.15 - 19.30 Uhr Prof. Dr. phil. Ulrich Kronauer, Heidelberg
Das Paradigma des Uhrwerks in Schillers Briefen über die ästhetische Erziehung des Menschen
19.30 - 19.45 Uhr Pause

19.45 - 21.00 Uhr Prof. Dr. phil. Matthias Hurs, Berlin
Fiktionen des Fast-Menschlichen: Roboter, Androiden und künstliche Intelligenz im Science Fiction-Film
19.01.2019 Wochenend-Seminar und Symposium
09.15 - 10.45 Uhr Dr. phil. Dr. rer. nat. Walter von Lucadou, Freiburg
Die Leiblichkeit der Roboter - Können Menschen etwas, was Maschinen nicht können?
10.45 - 11.00 Uhr Pause

11.00 - 12.30 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse.
Diskussion im Plenum
   
Bei Rückfragen: Sekretariat Prof. Dr. Kick, IEPG, 68165 Mannheim, Lameystr. 36
Tel: 0621 / 32 88 63 60
Fax: 0621 / 32 88 63 66
E-Mail: Prof.Kick@institut-iepg.de